Ausländer als Verkäufer

Veräussert ein im Ausland ansässiger Anteilsinhaber seine Beteiligung an einer schweizerischen Immobilien-Gesellschaft, so wird die Besteuerungshoheit

  • vom massgebenden DBA zugewiesen an
    • den Ansässigkeitsstaat oder
    • den Belegenheitsstaat
  • nach den meisten OECD-Musterabkommen an den Ansässigkeitsstaat zugewiesen.

Weiterführende Informationen

» Doppelbesteuerungsabkommen der Schweiz

Drucken / Weiterempfehlen: