Gesetzliche Grundlagen

  • Direkte Bundessteuer (DBG)
  • Einkommens- und Vermögenssteuern am Belegenheitsort
  • Gewinn- und Kapitalsteuer am Sitz der Immobiliengesellschaft
  • Liegenschaftssteuer
    • in Kantonen wo diese noch erhoben wird
    • im Kanton Graubünden ist diese kommunal unterschiedlich hoch
  • Erbschafts- und Schenkungssteuern der einzelnen Kantone
  • Immobilien-Quellenbesteuerung
    • zB nicht selbst bewohnte, ausserkantonale Liegenschaften
    • zB Immobilien eines Eigentümers im Ausland
  • Grundsteuern der einzelnen Kantone
    • Handänderungssteuer, wo diese noch erhoben werden
    • Grundstückgewinnsteuer (Kantone mit monistischer Besteuerung/Zürcher-System)
    • Mehrwertsteuer (MWST)
  • AHV/EV/IE/FAK (AHVG)
  • Steuerharmonisierungsgesetz (StHG)
  • Doppelbesteuerungsabkommen (DBA)

Drucken / Weiterempfehlen: