Nutzungsänderung / Vorsteuerkorrektur

Eigenverbrauchsbesteuerung oder Einlagensteuerung?

Nutzungsänderungen

Wechsel

vom unternehmerischen oder optierten in die nicht unternehmerische oder ausgenommene Sphäre

Wechsel

von der nicht unternehmerischen oder ausgenommenen Sphäre in die unternehmerische bzw. optierte Sphäre

Eigenverbrauchssteuer nach MWSTG 31 ist abzurechnen

Einlagenentsteuerung nach MWSTG 32 darf geltend gemacht werden

  • durch den Verkäufer beim Verkauf ohne Option
  • durch den Käufer beim Verkauf mit Option oder Meldeverfahren
  • durch Verkäufer beim Verkauf mit Option
  • durch Käufer beim Verkauf im Meldeverfahren
Vgl. Rudolf Schumacher, Optieren im Immobilienverkauf, in Immobilia März 2011, S. 46
Drucken / Weiterempfehlen: